Warum Ton?  Kein anderes Material reagiert so direkt und unvermittelt auf mein eigenes Wollen. Es fasziniert mich, sozusagen mit einem "Gesprächspartner" zu arbeiten. Und je besser man ihn verstehen lernt, desto mehr Freiheiten gewährt er. Er bietet mir ein optimales Übungsfeld für meine Experimente.

Curriculum Vitae:

 

2010  Aufnahme in die Berufsvereinigung Bildender Künstler

           Österreichs (Fachgruppe : Bildhauerei, Objekt, Plastik)

2004  erste Arbeiten in Ton

Bis 2004  Intensive Auseinandersetzung mit Grafik, Malerei, Skulptur

1971  Matura, anschließend Studium an der Akademie der Bildenden Künste

           in Wien, (Meisterklasse Lehmden) ohne Abschluß

1952  in Graz geboren

 

 

Ausstellungen & Ausstellungsbeteiligungen:

 

2017  "Kopf-Head-Glava"  Kärntenweites  Kunstprojekt  auf  Initiative des  Kunstvereins Kärnten. LINK

2016  "Pillow/Polster"  100 Hours Of Art:  Ausstellung im MuseumsQuartier, Wien

2014  "HYBRIS"  Einzelausstellung in der BV Galerie

2013  "Kleinformatiges″  BV Galerie

2011 - 2018  Jahresausstellungen der BV, Alpe- Adria Galerie

2011, 2013, 2014, 2015, 2016, 2018  Sommerausstellung der BV Galerie

2010  "Kunst im Kontext"  Sommerausstellung der BV Galerie

2006  "Lust – Last"  Einzelausstellung in der Galerie im Markushof in Villach

2005  "Die Spur des Einhorns"  Ausstellung in Friesach